de en cz ru
úvod

Brunsterkennung StandAlone

 

Brunsterkennung und Gesundheitsüberwachung mit Nedap Smart-Tag

 
brunsterkennung_smart_tag_hals.jpg
brunsterkennung_smart_tag_fuss.jpg
 

Die Nedap-Brunsterkennung ist weltweit eines der zuverlässigsten Brunsterkennungssysteme auf dem Markt und erkennt Brunst mit einer Zuverlässigkeit von über 90%

 

Anders als viele andere Systeme auf dem Markt kann Nedap nicht nur die Brunst überwachen sondern kann noch viel mehr, mit einem Smart-Tag am Hals können u.a. folgende Funktionen realisiert werden:

 

 

I     IDENTIFICATION - Identifizierung des Tieres mit RFID FDX (gemäß EU-Norm) in Futterstationen und Melkrobotern.

Das Nedap Smart-Tag erfüllt alle aktuellen EU-Standards zur Tieridentifikation, damit ist sichergestellt das die Tiere mit jedem kompatiblem Gerät (Futterstation, Melkroboter, Sortierschleusen,...) eindeutig erkannt werden. 

 

F    Fertility - Brunst des Tieres und Erkennes des optimalen Besamungszeitraumes

Mit wachsenden Betriebsgrößen bei immer weniger aktiven Arbeitskräften am Betrieb bleibt immer weniger Zeit zur Tierkontrolle und -beobachtung. Zusätzliche saisonale Arbeitsbelastungsspitzen und Tiere mit schwer erkennbaren Brunstzeichen führen immer öfter zu übersehender Brunst und damit unnötigen Mehrkosten. 

 

E    Eating - Fressverhaltens und der Fresszeiten

In der freien Natur suchen sich Raubtiere gezielt schwache und damit wehrlose Tiere aus der (Kuh)Herde als Jagdbeute heraus. Daher haben Herdentiere die Eigenschaft Krankheiten und Verletzungen erst dann anzuzeigen wenn die Symptome nicht mehr versteckt werden können. Ein schlechter Gesundheitsstatus macht sich aber sofort an Abweichungen im Fressverhalten bemerkbar, anstatt am Tag ihre Futterration in 4-6 Stunden und 9-14 Mahlzeiten aufzunehmen reduziert die Kuh ihre Futteraufnahme. Dies erkennt das Smart-Tag und informiert Sie umgehend, noch bevor ein Blick auf das Tier Auffälligkeiten zeigt.

 

R    Rumination - Wiederkaudauer und -zeiten

Ähnlich wie beim Fressverhalten ist auch die Dauer des täglichen Wiederkauens (7-10 Stunden am Tag) ein Maß für die Gesundheit des Tieres. Da Wiederkauen im Gegensatz zum Fressen hauptsächlich im Liegen erfolgt sind zur genauen Erkennung Smart-Tags mit empfindlicheren Sensoren erforderlich. Dadurch sind die Smart-Tags IFER preislich etwas teurer.

 

P    Position - Position des Tieres im Stall (für Großbetriebe) 

In großen Stallungen und vor allem bei der Bewirtschaftung mit Fremdarbeitskräften ist das Auffinden einer vom System als auffällig gemeldeten Kuh im Stall eine zeitaufwändige Sache. Mit dem Smart-Tag IFERP kann jedes Tier im Stall metergenau lokalisiert und ohne Umwege aufgesucht werden. Ihr Smartphone dient dabei als Navigationsgerät zum Tier. Neben den Smart-Tags IFERP sind zusätzlich mehrere Antennen im Stall verteilt erforderlich mit denen der Standort des Tieres gemessen wird.

 

 

Je mehr Funktionen im Smart-Tag verbaut sind desto teurer ist dieses, für Betriebsgrößen in Österreich haben sich die Smart-Tags IFE und IFER als beste, praxistaugliche Variante, bewährt.

 

Neben einem Smart-Tag am Hals können die Tiere überdies mit einem Fuß Smart-Tag versehen werden welches zusätzlich überwacht:

  

L    Lying - Liegeverhalten

Über den Tag verteilt liegt eine gesunde Kuh 12 bis 14 Stunden und teilt diese Zeit in ca. 11 einzelne Ruhephasen auf. Erkrankungen und Verletzungen am Bewegungsapparat machen sich durch verlängerte Liegezeiten bzw. weniger Ruhephasen (Schmerzen beim Niederlegen etc.) bemerkbar.

 

W    Walking - Laufverhalten

In einem Laufstall geht eine Kuh ca. 2500 bis 3000 Schritte am Tag. Auch hier zeigt abweichendes Verhalten Probleme umgehend auf noch bevor diese mit freiem Auge erkennbar sind.

 

 

Nedap Brunsterkennung in der Praxis

 
 

Brunsterkennung Smart-Tag, steckerfertig und rasch montiert

 
58880V.jpg
58882V.jpg
 

Die Velos Brunsterkennung wird als steckerfertiges Basisgerät bestehend aus Montageplatte, Gehäuse mit Elektronik und Antenne auf Wandhalterung geliefert.

 

Diese Basiseinheit wird mitten im Stall an einer Wand oder Säule vor den Tieren geschützt montiert und kann in einem Radius von 50m die Smart-Tags der Tiere auslesen. Weiters wird am Montageort nur mehr eine Steckdose und ein Netzwerkkabel mit Internetverbindung benötigt.

 

Danach sind den Tieren nur mehr die Halsbänder mit den Nedap Smart-Tags anzulegen und schon kann die Brunsterkennung in Betrieb genommen werden.

 

Sollte die 50m Reichweite nicht genügen oder ein weiteres Stallgebäude errichtet werden so kann die Nedap Brunsterkennung problemlos um weitere Erkennungseinheiten erweitert werden. Eine Steckdose vor Ort reicht, alle Daten zwischen den einzelnen Geräten werden über Funk mit dem Basisgerät ausgetauscht.

 

 

 

 

 

Einfache Bedienung - überall, jederzeit

 

Ihre Brunsterkennung lässt sich mit jedem internetfähigem Gerät, egal ob PC, Tablet oder Smartphone, von überall aus bedienen.

 

Zusätzlich können Sie sich E-Mail Alarmierungen für Brunsthinweise u.v.m. erstellen und automatisch zusenden lassen.

 

velos_rinder_hauptseite.jpg

Startseite - Alle Informationen auf einen Blick vereint, wichtige Hinweise sofort ersichtlich.

 
velos_rinder_brunst_hinweisliste.jpg

Konfigurierbare Hinweislisten für Brunst, Gesundheit, u.v.m. 

 
velos_rinder_brunst_tier.jpg

Detaillierte Informationen zur Brunst eines jeden Tieres.

 
velos_rinder_gesundheit_tier.jpg

Gesundheitsstatus, Freßzeiten, Liegeverhalten eines Tieres.

 
 

Demoversion im Internet:

 

Überzeugen Sie sich selbst vom Nedap System, Demo mit Daten eines echten Betriebes. 

 

https://demoheatdetection.vpu-online.com/login/LoginPage.web

 

velos_login_prompt.JPG

Username:

German 

 

Password:

guest1234

 
ALEX Industries spol.s.r.o. , Bujanov-Přibyslav 73, Cz38241 Kaplice, Tel : +42 0380 301510, Fax : +42 0380 301511