de en cz ru
startseite

Weda BW+ bei Farma Milná, s.r.o.in CZ-38279 Frymburk

 

Flüssigfütterung mit Parallelablauf für eine große Mastanlage

 

Weda BW+ Anlage mit 2 großen Anmischtanks, dadurch kann in einem Anmischbehälter ein Rezept angemischt werden während aus dem anderem Tank bereits Tiere gefüttert werden.

 

Die Vorlagerung von flüssigen Komponenten wie Molke, mit Wasser vorgeweichtem Mais usw. erfolgt in betonierten Erdtanks, dies erlaubt schnelles Anmischen und eine kostengünstige Realisierung der Komponentenzubringung da der Großteil der Komponenten mit der Futterpumpe angesaugt werden kann.

 
Unser Chefmonteur für unsere Weda Vertretung in Tschechien vor einer neu errichteten Weda Flüssigfütterung anlässlich des Tages der offenen Tür.
Auch in Tschechien erfreut sich Ganzkornsilage als Futterkomponente einer zunehmenden Beliebtheit.
Der Ventilverteiler der Flüssigfütterung.
Die Vorlagerungsbehälter der Anlage aus Beton mit den erforderlichen Rohrleitungen und Bediengängen
Die Vorlagerungsbehälter der Anlage aus Beton mit den erforderlichen Rohrleitungen und Bediengängen
Die Vorlagerungsbehälter der Anlage aus Beton mit den erforderlichen Rohrleitungen und Bediengängen
Ing. Bräuer GmbH Stalltechnik, A-4441 Behamberg, Wachtberg 74, Tel: +43 7252 / 73853-0, Fax: +43 7252 / 75435, E-mail: office@braeuer.cc